Blog

1302 Cabrio „Sonn-Ja“, EZ 02/12/1970

Heute haben wir einen tollen Bericht aus dem Club von Szymon (Sven), der euch den Werdegang seines Käfer Cabrios ab 1995 erzählt. 

1302 Cabrio „Sonn-Ja“, EZ 02/12/1970

1995 gekauft für 1500,- DM in ziemlich heruntergekommenen Zustand in einer schummerigen Schrauberhalle, Beifahrertür öffnet selbstständig in Rechtskurven, Batterie wird nur noch durch ein untergelegtes Nummernschild am Verlassen des Fahrzeugs durch den Unterboden gehindert, aber ich wollte ja unbedingt ein 02 Cab.

1996 Beginn der Restauration, Zustand noch schlechter als gedacht, Reserveradwanne großflächig durchrostet der restliche Vorderwagen papierdünn, Radkästen hinten und Kofferboden bereits die Reparaturbleche der Reparaturbleche durchgerostet, ergo Vorderwagen nicht mehr zu retten, Heck nicht mehr zu retten und der Unterboden schon dreimal nicht, eigentlich waren nur noch die Fensterrahmen und das Verdeckgestänge zu gebrauchen.

1997 brauchbaren Unterboden gefunden.

1998 mit viel Glück den Frontscheibenrahmen gegen eine deutlich bessere Karosserie eingetauscht, nur noch die Seitenteile hinten links und rechts, sowie die Verdeckbefestigungspunkte mussten geschweißt werden.

1999 4 Türen und viele Anbauteile günstig erstanden, Unterboden sandgestrahlt, grundiert, lackiert, Karosseriearbeiten.

2000 Motor komplett zerlegt und mit Neuteilen wieder aufgebaut, Lackiervorbereitungen.

2001 Lackierung der Rohkarosse in L50D Saphirblau.

2002 Verdeck – Gestänge überholt, pulverbeschichtet, neue Holzspriegel, neuer Innenhimmel, neue Füllung, außen Sonnenlandstoff Schwarz neu.

2003 kompletter Zusammenbau in 3 Monaten in Wochenendnachtschichten mit Neuteilen, da Fahrzeug als Hochzeitsauto versprochen war (für Olli und Anja).

Supersommer 2003 Fahrzeug war eigentlich als Schönwetterauto gedacht … dann also doch Dauerbetrieb.

Seit 2003 treuer und zuverlässiger Begleiter nur im Sommerbetrieb, nur die üblichen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, kleine technische Verbesserungen (Drehstromlima, Radio, Boxen, Sitze mit Kopfstützen).

2015 es wird zunehmend schwieriger den Lack im ansehnlichen Glanzbereich zu erhalten.

2017 erster Riss im Dach – Sonnenland hält auch nicht ewig, aber immerhin 15 Jahre.

Über den Autor

Lucas

Admin 23 Jahre VW T3, 1,6 TD Bj. 1986

1 Kommentar


  • Dr. Wolfgang Martin
    29. September 2018 at 19:52 / Comment Reply

    Hi,

    es könnte sein, wenn das Auto immer saphirblau war und Halbautomatik hatte, daß es mal mir gehört hat…

    Mit freundlichen Grüßen

    W. Martin


Schreiben Sie einen Kommentar

Um Spam zu vermeiden: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen