Blog

Herbstausfahrt und Helferfest 2019

Weil die kleine 30-Jahrfeier 2018 so gelungen war und der neue Platz in Schaafheim so toll ist, haben wir beschlossen das Helferfest etwas zu verlängern und schon am Freitagmittag zu starten. Das hat gut geklappt, Christiane B. hat rechtzeitig reserviert und der Platz war noch frei. 

Nach und nach trudeln alle ein, einige nur für ein paar Stunden und zum Grillen, andere wollen gar nicht mehr heim… Wir haben wieder mal Glück und erwischen das voraussichtlich letzte schöne warme Sommerwochenende, darüber freuen wir uns besonders.

Der Brutale Klappstuhl war auch mit dabei!

Freitag wie immer Ankunft, Zelt- bzw. Wohnwagenaufbau und Einrichten, Grillen + Chillen.

Samstag früh dürfen wir wieder ins Schwimmbad, allerdings leider nicht um 07:00 Uhr, sondern erst um 9:00 Uhr. Dort ist eine neue Chefin. Nach dem Frühstück schwimmt es sich halt nicht mehr so leicht, aber es ist trotzdem sehr schön und wir freuen uns, dass wir wieder gegen einen kleinen Obolus die Duschen benutzen dürfen.

Gegen Mittag startet unsere Gaudirallye, die in diesem Jahr Familie Bittmann als Gewinner der „Katzenrallye“ im letzten Jahr geplant haben. Das diesjährige Thema waren natürlich „Schaafe“.

Jürgen hat wunderbare Pokale gebastelt und dieses Jahr gab es sogar einen Trostpreis für die letzten, aber Dabeisein ist alles!

Wir hatten sehr viel Spaß und die Runde war genau richtig. Perfekt geplant, allerdings ließen einige Fragen Raum zu Interpretationen. Am Ende sind alle glücklich angekommen, haben die Fragen mit Hilfe von Google oder ihrem messerscharfen Verstand beantwortet. Nun sind wir gespannt auf die Sieger. Es sind Tanfred die im kommenden Jahr die Planung übernehmen dürfen. Herzlichen Glückwunsch!!! 😉

Auch an diesem Abend sitzen wir chillig rund ums Feuer und freuen uns darüber, dass Alfred uns so schön beschallt.

Sonntag früh kriechen wir wie immer nach und nach aus den Übergangsbehausungen. Es wird aufgeräumt und rum gequengelt und vor allem wieder viel gelacht. Schön dass sich alle selbst nicht ganz so ernst nehmen. Nachdem wir den Platz wieder aufgeräumt haben und der Familie beim Zusammenklappen ihres Klappwohnwagens zugesehen haben und deren Kinder dazu gezwungen haben, sich ordentlich von uns zu verabschieden, fahren alle wieder nach Hause.

Tschüss Schaafheim – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Über den Autor

Claudia Schmuck


Schreiben Sie einen Kommentar

Um Spam zu vermeiden: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen